Anreise

Einreisebestimmungen Slowakei

Bürger aus EU-Staaten:
Seit 2004 ist die Slowakei Mitglied der EU und am 21. Dezember 2007 dem Schengener Abkommen beigetreten. Die Grenzschranken zwischen den Nachbarländern gehören von nun an der Vergangenheit an und Reisen durch Europa wird wieder ein wenig einfacher.
Auf dem Gebiet der Schengen-Staaten dürfen die Bewohner der Vertragsstaaten die Grenzen ohne Einreisekontrolle übertreten. Die Pflicht, stets seinen Reisepass oder Personalausweis bei sich zu tragen, bleibt aber bestehen.
Ab dem 26. Juni 2012 ist die Eintragung eines Kindes im Reisepass eines Elternteils kein gültiges Reisedokument mehr für den Nachwuchs, auch nicht für Reisen in EU-Länder. Das bedeutet, dass für das jeweilige Kind (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland generell ein eigenes Reisedokument vorhanden sein muss. Gültige Dokumente sind je nach Reiseziel und Alter des Kindes Personalausweis, Kinderreisepass oder Reisepass. Die Änderung bezieht sich nur auf die Eintragung der Kinder im Reisepass, der Reisepass bleibt für den Passinhaber nach wie vor ein gültiges Reisedokument! Diese Änderung im deutschen Passrecht wurde durch europäische Vorgaben notwendig.

Bürger aus Nicht-EU-Staaten:
Besucher aus anderen Ländern benötigen einen Reisepass, der noch 6 Monate nach dem Einreisedatum gültig ist, in manchen Fällen sogar ein Reisevisum.

Anreise mit dem Auto

Verkehrsvorschriften

Die Verkehrsvorschriften in der Slowakei sind den Regelungen in den anderen europäischen Ländern sehr ähnlich. Es gelten die EU- und internationale Führerscheine, die man bei der Einreise mitführen muss ebenso wie die grüne Versicherungskarte.

Fluganreise

Für den internationalen Flugtransport dienen die Flughäfen in Bratislava, Kosice, Piestany, Sliac, Zilina und Poprad.
Viele Auslandsbesucher bevorzugen bei einer Reise in die Slowakei den Wiener Flughafen Schwechat, der nur 50 km von der slowakischen Hauptstadt entfernt ist und eine regelmäßige Busverbindung mit Bratislava hat. Der Flughafen Schwechat liegt auf dem Weg nach Wien, wobei die beiden Städte seit November 2007 die Autobahn A6 verbindet und die Reise aus Bratislava nach Schwechat mit einem Wagen also etwa eine halbe Stunde beträgt.

Busanreisen

Von großer Bedeutung sind internationale Buslinien zwischen der Slowakei und dem Ausland und der nationale Busverkehr zwischen den einzelnen Orten und Städten im Lande.

Schiff

Bratislava wird von verschiedenen Reedereien im Rahmen von Flusskreuzfahrten auf der Donau angelaufen.

Entfernungen nach Piestany:

  • 684 km Berlin
  • 458 km Dresden
  • 711 km Erfurt
  • 871 km Frankfurt
  • 998 km Hamburg
  • 1054 km Köln
  • 608 km Leipzig
  • 596 km München
  • 933 km Rostock
  • 828 km Stuttgart

Entfernungen nach Trencianske Teplice:

  • 687 km Berlin
  • 497 km Dresden
  • 714 km Erfurt
  • 872 km Frankfurt
  • 1002 km Hamburg
  • 1108 km Köln
  • 610 km Leipzig
  • 650 km München
  • 936 km Rostock
  • 882 km Stuttgart

Entfernungen nach Dudince:

  • 807 km Berlin
  • 617 km Dresden
  • 835 km Erfurt
  • 980 km Frankfurt
  • 1122 km Hamburg
  • 1163 km Köln
  • 730 km Leipzig
  • 705 km München
  • 1057 km Rostock
  • 937 km Stuttgart
Kur- und Wellnessreisen Slowakei      Klassenfahrten und Schülerreisen      Online Reisebüro Touristik und Kontakt International      Tuk Incoming Deutschland